Kontakt
Leistungen

Lachgassedierung

Insbesondere für Patienten mit größerer Zahnarztangst oder Kinder bieten wir eine Sedierung mit Lachgas. In Kombination mit der örtlichen Betäubung ist dies eine schonende Möglichkeit der schmerzmindernden und gleichzeitig entspannteren Behandlung. Über eine Nasenmaske atmen Sie bzw. Ihr Kind ein Lachgas-Sauerstoff-Gemisch ein. Der entspannte Zustand und das verminderte Schmerzempfinden setzen wenig später ein und klingen nach der Behandlung innerhalb kurzer Zeit wieder ab – wenige Minuten nach der Behandlung sind sie wieder „topfit“.

Lachgassedierung

Vorteile einer Lachgassedierung:

  • Sie führt zur Verringerung von Ängsten und einem entspannten Zustand
  • Bewusstsein und Ansprechbarkeit bleiben erhalten
  • kein Kontrollverlust
  • Würge- und Schluckreize werden reduziert
  • die Fahrtüchtigkeit nach der Behandlung ist in der Regel nicht eingeschränkt (außer bei zusätzlicher örtlicher Betäubung)

Info

Sie haben Fragen zur Sedierung mit Lachgas? Sprechen Sie uns gerne an